Haus am Schrofen

Ausstellung des Tiroler Steinbockzentrums

Das Haus am Schrofen ist Kernbestand des Tiroler Steinbockzentrums in St. Leonhard im Pitztal. Es dokumentiert in einer Ausstellung die wechselhafte Beziehungsgeschichte von Mensch, Natur und Kultur im Pitztal. Unser Büro erarbeitete ein museologisches Konzept, übernahm dessen kuratorische Umsetzung und entwickelte Vermittlungsangebote für Schulen und Familien. Inhaltlich stehen Steinbock und Steingeiß im Mittelpunkt einer regionalhistorischen Ausrottungs- und Wiederansiedlungsgeschichte.

Parallel dazu erzählen historische Fotografien von außergewöhnlichen Fotografinnen und Fotografen aus dem Pitztal. Die Objektebene (überwiegend historische Fotografien) wird ergänzt durch mediale Angebote. In beiden Ausstellungsgeschossen fasst eine Filmstation die Grundthematik des jeweiligen Raumes zusammen. Ergänzend dazu bieten Hörstationen lebendige Erinnerungen an das historische Leben im Tal.

 

 

Fotos diese Seite: Günter R. Wett

Dauerausstellung

Leistungen

Konzept, kuratorische Leitung und Vermittlungskonzept

Team

Projektleitung
Elmar Haid, Gemeinde St. Leonhard
Ernst Partl, Naturpark Kaunergrat
Konzept und kuratorische Leitung Rath & Winkler. Projekte für Museum und Bildung
Ausstellungsarchitektur arge Kröss-Köberl
Grafik himmel. Studio für Design und Kommunikation
Konservatorische Leitung Maria Perwög
Film Buch und Regie Markus Barnay, Christiane Sprachmann

Fakten

Auftraggeber Gemeinde St. Leonhard im Pitztal
Projektjahr 2019-2020
Eröffnung Juli 2020


Ähnliche Einträge